Der in Kinshasa geborene Rapper ist einer der spannendsten Künstler, den das deutsche Rapgame aktuell zu bieten hat. Mit seinem kommenden Album “Came From Nothing” will er da anknüpfen, wo er mit seinem letzten Mixtape “Flyest Alive” aufgehört hat – den Style der 2000er mit modernen Rap-Elementen zu verbinden. Nach den Gesprächen mit Fler und Farid Bang hat sich unsere Interviewerin Steph nun mit dem Epic Records Künstler in Andys Diner zum Interview getroffen um über sein kommendes Album, amerikanische Einflüsse und seinen Werdegang zu sprechen. Viel Spaß mit dem Video!

Elias:
►► Instagram: https://www.instagram.com/eliasnachwievor/
►► Facebook: https://web.facebook.com/eliasnachwievor/

Steph:
►► Instagram: https://www.instagram.com/iamstephalways/

Besonderen Dank an Andys Diner!
►► http://www.andysdiner.de/

⭑Folgt 16BARS auf Social Media⭑ 😊
►► Instagram: http://instagram.com/16bars
►► TikTok: http://tiktok.com/@16bars
►► Facebook: http://facebook.com/16bars.de
►► Twitter: http://twitter.com/16barsde
►► Twitch: http://twitch.tv/16bars

Wenn euch das Video gefallen hat, gebt einen Daumen hoch dafür, teilt es mit euren Freunden und schreibt eure Meinung in die Kommentare.

#16bars #elias #camefromnothing

Battle Rap & Freestyle Lifestyle & Culture News

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *